Digitales Wissen für Unternehmen und Studierende

FH OOE Logo

08.07.2020

Kaum ein Phänomen hat in der Wirtschaft in den vergangenen Jahren so viel Interesse geweckt wie die Digitalisierung. Dabei wurden viele neue Konzepte und Technologien diskutiert, unter anderem Industrie 4.0, Big Data, Cloud Computing, Internet of Things, Künstliche Intelligenz und etliche mehr. Die konkrete Umsetzung von Digitalisierungsprojekten schreitet in der Wirtschaft jedoch ungleich langsamer voran, nicht zuletzt deshalb, weil bei den Entscheidungsträgern/-innen ein Wissensdefizit hinsichtlich des Nutzens sowie der konkreten Umsetzungsmöglichkeiten besteht. Dies gilt für Großunternehmen, insbesondere aber auch für kleine und mittlere Unternehmen (KMU).

Vor diesem Hintergrund hat sich das Dekanat der FH OÖ, Campus Steyr, bei seinem Amtsantritt das Ziel gesetzt, die Digitalisierungskompetenz am FH OÖ Campus Steyr weiter auszubauen und zu forcieren. Nach umfangreichen Vorarbeiten unter Einbindung aller Studiengänge des Standorts nahm dasDigitalisierungszentrum mit Juni 2020 seine Tätigkeiten auf und wird sukzessive weiter ausgebaut. Das neu geschaffene Zentrum mit seiner Infrastruktur unterstützt die Lehre sowie die Forschung und Entwicklung am Campus Steyr. Zudem ist das Zentrum Anlaufstelle für Unternehmen in allen Fragen der Digitalisierung.
 Die inhaltliche Ausrichtung des Digitalisierungszentrums erfolgt entlang von sechs innovativen Themenbereichen: 

•    datengestützte Steuerung von Unternehmen, 
•    digitale Prozessgestaltung in Unternehmen, 
•    digitale Produkte und Services, 
•    digitale Geschäftsmodelle, 
•    digitale Wertschöpfungsnetzwerke, 
•    der Mensch in der digitalen Arbeitswelt.


Im Forschungsschwerpunkt Digital Business werden die Veränderungen im Bereich digitaler Medien sowie deren Auswirkungen auf Wirtschaft und Gesellschaft untersucht. Dies stellt eine wichtige Grundlage für die Entwicklung nachhaltig wirksamer Konzepte und Technologien dar. Im Fokus der Forschungsaktivitäten stehen neben Marketing in der digitalen Welt auch das Internet als Business sowie das Informations- und Entscheidungsverhalten in Online-Umgebungen. Das methodische Spektrum reicht von traditionellen Methoden der empirischen Sozialforschung bis hin zu innovativen Verfahren der kognitiven Neurowissenschaften. 


Aktuelle Forschungsthemen sind u.a.:
•    E-Commerce & Digital Retail
•    Digital Business Transformation und Business Modell Innovation
•    Usability, User Experience & Human-Computer Interaction
•    Branding & Consumer Research
•    Digital Stress
•    Digitale Transformation der Arbeitswelt


Der Beitrag im Anhang gibt Einblicke in aktuelle Forschungsaktivitäten zum Thema Digital Retail und befasst sich u.a. mit der Situation kleiner und mittelständischer Einzelhandelsunternehmen während der Corona-Krise. 
Digitalisierungszentrum Steyr: https://www.fh-ooe.at/campus-steyr/digitalisierungszentrum-steyr/