Die digitale Kreislaufwirtschaft

Veranstalter
IT-Cluster und CE-Team der Business Upper Austria

Veranstaltungsort
Altes Rathaus Linz - Pressezentrum, Hauptplatz 1, 4020 Linz

Veranstaltungsdatum
06.07.2022
15:00 - 18:00

Ansprechperson
Aufreiter Jasmin
T: +43 (732) 798105233
E-Mail

Wie ergänzen sich Circular Economy und Digitale Transformation?

Die lineare Wirtschaft, wie wir sie heute kennen, stößt an ihre Grenzen. Es werden Ressourcen aus rohstoffreichen Ländern gewonnen, zu Herstellern transportiert und zu Produkten verarbeitet. Die fertigen Waren werden oft über große Entfernungen transportiert, um nach kurzer Verwendungsdauer am Ende entsorgt werden. Die Umstellung auf einen stärker zirkulierenden Ansatz hat auch in der IT-Branche großes Potenzial, um Rohstoffe einzusparen, den Lebenszyklus von elektronischen Produkten zu verlängern und somit Abfall zu vermeiden. Die Digitale Transformation kann hierbei als Enabler dienen.

Das Circular Economy-Konzept wird weltweit zunehmend als Wegbereiter für die notwendige Transformation zu einer ressourceneffizienten Wirtschaft und als einziger Weg zur Klimaneutralität bis 2050 gesehen.



Gemeinsam mit unseren Kooperationspartnern AfB Österreich und dem Circular-Economy-Team der Business Upper Austria laden wir Sie zu einem Austausch und Workshop ein.


Agenda

15h00 Begrüßung und Keynote: 

  • Begrüßung  durch AfB Österreich / Jürgen Münzner, Vertriebsleiter OÖ/SBG, Partnermanager AfB Österreich
  • Die Digitale Transformation – Blick in die Zukunft - Frederic Hadjari, Manager IT-Cluster OÖ
  • Das Konzept der Kreislaufwirtschaft (Circular Economy) in der Industrie - Ashna Mudaffer, Team Circular Economy der Business Upper Austria

Die Teilnehmer werden danach eingeladen, sich beim Workshop einzubringen:

  • Was sind die generellen Herausforderungen und Chancen der Kreislaufwirtschaft (Circular Economy)? 
  • Welche Maßnahmen sind notwendig, um die Kreislaufwirtschaft zu etablieren und welche Werkzeuge der digitalen Transformation können hier unterstützen?
  • Use Cases definieren

17h00 Netzwerken beim Food Truck 


AfB social & green IT im Herzen von Linz - Pop-Up-Store Opening
Am 1. Juli findet die offizielle Eröffnungsfeier des AfB PopUp Stores statt. Bürgermeister Klaus Luger begrüßt die AfB social & green IT in Linz.
Nachhaltigkeit, Klimaschutz und Inklusion am Beispiel Europas größten, gemeinnützigen IT-Unternehmens.
Mehr Infos & Anmeldung zur Eröffnungsfeier >>
Weitere Infos und Events >>



Foto © Fabián Montaño via Canva Pro

 

Gebühren

Diese Veranstaltung ist kostenlos, eine Anmeldung jedoch erforderlich!


Die Gesundheit der Teilnehmer:innen hat höchste Priorität. Um diese zu schützen wird diese Veranstaltung im Rahmen der gesetzlichen Maßnahmen stattfinden! Als Teilnehmer:in unserer Veranstaltung können Sie darauf vertrauen, dass wir alle nötigen Sicherheitsvorkehrungen treffen, damit Sie während Ihres Aufenthalts bei uns bestmöglich geschützt sind.

Bitte beachten Sie daher die aktuellen COVID-19 Bestimmungen der Österreichischen Bundesregierung:
>> Corona-Regelungen Gesundheitsministerium

Kurzfristige Änderungen vorbehalten!

Anmeldeschluss

04.07.2022