StartseiteBest-PracticeDigitaler Rollmeter - Digimaß

Digimaß

Handwerksbetrieb aus OÖ entwickelte digitalen Rollmeter 

Die Übertragung von handschriftlichen Skizzen in eine Planungssoftware ist eine große Fehlerquelle. Abhilfe schafft nun die Entwicklung der beiden Unternehmer Christian Mayr und Walter Schweiger aus Wartberg an der Krems: ein digitaler Rollmeter, mit dem Maße auf Knopfdruck ins Planungsprogramm CAD und alle weiterführenden Programme übernommen werden.

Begonnen hat alles vor rund drei Jahren: Nachdem Christian Mayr den elterlichen Fliesenlegerbetrieb in Wartberg übernommen hatte, durchleuchtete er systematisch alle Prozessschritte seines Unternehmens. Dabei fiel ihm auf, dass die Übertragung von handschriftlich aufgenommenen Skizzen in die Planungssoftware eine sehr große Fehlerquelle war. Im Gespräch mit Walter Schweiger, einem befreundeten Tischler, stellte sich heraus, dass dieser mit ähnlichen Problemen zu kämpfen hatte.

Am Anfang stand ein innovatives Messsystem
Rasch entwickelten die beiden eine Vision: einen digitalen Rollmeter, mit dem die Maße auf Knopfdruck ins CAD und alle weiterführenden Programme übernommen werden sollten. Gedacht, getan: Zunächst entwickelten sie ein patentiertes Messsystem und reichten die Idee auch beim regionalen Ideenwettbewerb „business pro austria“ des Technologiezentrums Kirchdorf ein, den sie prompt gewannen. 

Vom Förderprojekt zum fertigen Produkt
Mit Unterstützung des Technologiezentrums Kirchdorf und des IT-Clusters der oö. Wirtschaftsagentur Business Upper Austria entstand aus der Idee ein Förderprojekt und mittlerweile eine komplexe Hard- und Softwarelösung, mit der nicht mehr nur Maße mittels Bluetooth übertragen werden, sondern die auch das gesamte Angebots- und Bestellwesen sowie die Fertigung umfasst. Auch jeweils branchenspezifische Aufgaben (z.B. Fugenteilungen, Kantengestaltung, Aufmaß etc.) werden automatisiert erledigt.

Der nächste Prozessschritt, nämlich die Vollautomatisierung des Zuschnitts und der Lagerhaltung, steht übrigens bereits vor der Tür.

 

Foto: DI Michael Lettner, BSc

DI Michael Lettner, BSc

Cluster-Manager

Ihr Ansprechpartner für strategische und internationale Kooperationen.

Mobil: +43 664 848 1229